Zum Hauptinhalt springen

Die Abwehrkraft aus der Natur für ein starkes Immunsystem

= Phytobiotika 

„Für jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“ (Paracelsus)

Vortrag mit Sigrid Thaler Rizzolli

am Montag, 23. September 2024 von 19:00 Uhr
in der Bibliothek Montan

www.str-ka.it - sigrid.thaler@gmail.com 

Das Element Feuer– Wandern, Heilpflanzen sammeln, destillieren

Geführte Wanderung mit Workshop in Pfitsch

Der wenig begangene Höhenweg in Pfitsch, befindet sich im sogenannten Tauernfenster. Hier hat das Feuer, unter der Erde dieses Gebiet erblich geformt. Zum heurigem Jahresthema „Feuer“ des Bildungsausschusses Sterzing, dreht sich bei dieser schönen Rundwanderung, vieles um das Thema Kräuter wie z.B. der Wirkstoff „Senföle“ und die Gewinnung von Hydrolat und Ätherisches Öl, durch das Destillieren. Gemeinsam werden wir unsere gesammelten Heilpflanzen, destillieren. Gerade im Bereich Gesundheit, kann man mit dem dazugehörigen Pflanzenwissen verschiedene Produkte herstellen.
14.09.2024 09.00 bis ca. 17.00 Uhr mit Treffpunkt: St.Jakob, Pfitsch FF Halle um 09:00 Uhr
Treffpunkt für Fahrgemeinschaften am Zug-Bhf Sterzing um 08:30 Uhr

Reine Gehzeit: 4,75 Std. (bis ca 17:00 h) - Länge der Route: Ca. 11,2 Km - Gesamte Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: Ca. 680 Hmt - Kondition& Schwierigkeit: Mittel - Teilnehmerzahl: min 4 / max 15

Infos: unter +39 329 4355528 oder info@alp-tours.com - Anmeldung innerhalb 1 Woche vorher unter https://alp-tours.com/reservierung/

 

Faszination Gräser - nahrhaft, heilsam und wunderschön

Präsenz-Seminar mit Dora Somvi

Gräser sind eine der größten Pflanzenfamilien unserer Erde.

Sie gehören zu den ältesten Nutzpflanzen und sind seit alters für den Menschen von lebenswichtiger Bedeutung.

am Samstag, 31.08.2024, 08:30 - 12:30 Uhr   -   Ort: Nals, Kräutererbe Bacherhof

Inhalt

  • Einteilung und Unterscheidungs-Merkmale
  • Interessantes über einige besondere Gräser
  • Gräser in Küche und Hausapotheke
  • Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte, von denen wir einige gemeinsam zubereiten und verkosten

Infos und Anmeldung:www.somvi.eu oder +39 346 7353 385

 

Doldenblütler, eine mächtige Pflanzenfamilie

Exkursion mit Dora Somvi

Bei kaum einer anderen Pflanzenfamilie herrscht so viel Unsicherheit, die essbaren und heilsamen von den giftigen zu unterscheiden, da viele Arten auf den ersten Blick gleich aussehen.

Während unserer Exkursion werden wir unseren Blick für die Erkennungs-Merkmale schärfen und viel Wissenswertes über diese ganz besondere Familie erfahren.

am Samstag, 22.07.2023, 9:00 – 12:00 Uhr   -   Ort: Naraun/Tisens

Inhalt

  • Gemeinsamkeiten der Doldengewächse
  • Erkennungsmerkmale
  • Interessantes rund um die einzelnen Arten
  • Heileigenschaften
  • Verwendung in Küche und Hausapotheke

Infos und Anmeldung: www.somvi.eu oder +39 346 7353 385

 

Brot aus dem Holzbackofen und dem Haushaltsbackrohr

Brot wie zu Großmutters Zeiten und Brot für Eilige

Mit Dinkel-, Roggen- und Purpurweizenmehl bereiten wir gemeinsam mit Morèlwaibala Geli Sauerteigbrot, Hefebrot und schnelle Topfenbrötchen zu. Dazu gibt es Kräuteraufstriche und Kräuterlimonaden

Samstag 6. Juli 2024 um 14:00 Uhr - Dauer ungefähr 4 Stunden 

Treffpunkt beim Hexenhaus, Hauptstraße 38/1 in Truden. 

Anmeldung: bis 4. Juli unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com 

Abwechselnde Trekking-Tour Martelltal

3-Tage im Nationalpark Stilfserjoch
Anreise am 04.07 nach Martell Maria-Schmelz. Am ersten Tag unserer Wanderung starten wir vom Stausee Zufritt, über die Plimaschlucht zur schön gelegenen Marteller Hütte 2.610m auf. Wenn das Wetter mitspielt wird uns ein schönes Panorama erwarten. Anschließend steigen wir bergab zur Zufallhütte wo wir übernachten werden. Am zweiten Tag verläuft die Route durch das Madritschtal zum Madritschjoch 3.123m. Traumhaftes Panorama zu den Königen der Südtiroler Berge. Anschließend geht es denselben Weg zurück und wir zweigen zur die Peder Stieralm ab, zur nächsten Übernachtungsmöglichkeit, die Lyfi Alm 2.165m. Am dritten Tag steigen wir bis zum Zufrittstausee ab und besichtigen in Martell-Dorf, Mamas-Kräutergarten. 
Treffpunkt: Martell, Hotel Waldheim am 04.07.2024 um 17:00 Uhr
Reine Gehzeit: Ca. 14:00 Std - Länge der Route: Ca. 31,6 Km - Gesamte Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: Ca. 2.080 Hmt - Kondition& Schwierigkeit: Mittel - Teilnehmerzahl: min 4 / max 8
Infos: unter +39 329 4355528 oder info@alp-tours.com - Anmeldung innerhalb 03.06.2024 unter https://alp-tours.com/reservierung/

 

Die Heilkraft der Bergkräuter und -blumen

Exkursion mit Dora Somvi

Bergkräuter sind „dem Himmel näher“ und daher mit ganz besonderen Heilkräften ausgestattet. Enzian, Meisterwurz, Bergbaldrian und viele andere Alpenpflanzen sind Sonnenkinder und übertragen die lichtvolle Kraft der Berge auf uns Menschen.

Auf unserer Wanderung besprechen wir Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Rezepte und Zubereitungsmöglichkeiten für Hausapotheke und Küche.

am Samstag, 22.06.2024, 09:00 - 12:00 Uhr   -   Ort: Penser Joch

Infos und Anmeldung:www.somvi.eu oder +39 346 7353 385

 

Tierser Almkräuter

Wanderung, Naturerlebnisse, Herstellung & Kulinarik

Beim Sammeln von Wald- und Wiesenkräutern, erfahren wir, wie wertvoll und voller kostbarer Schätze unsere Natur ist. Wir wandern gemeinsam zum Aussichtsgipfel Völsegg Spitz (1834m). Bei der schön gelegenen Tschafonhütte werden wir gemeinsam verschiedene Produkte, wie eine Salbe, ein Mazerat oder einen Hustensaft herstellen. Zusätzlich dürfen sich alle einen individuellen Alpenkräutertee zusammenstellen. Wir stärken uns mit einer Jause, die einige mitgebrachte Spezialitäten beinhaltet und zu Mittag besteht die Möglichkeit in der Hütte einzukehren. In Fahrgemeinschaften fahren wir von Bozen nach St.Zyprian.

08.06.2024 Treffpunkt: Bozen Nord, Autobahn A22 Parkplatz, 08:00 Uhr

Reine Gehzeit: 3,5 Std. (bis 18:00 Uhr) - Länge der Route: Ca. 8,0 Km - Gesamte Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: Ca. 640 Hmt - Kondition: Mittel - Schwierigkeit: Leicht - Teilnehmerzahl: min 8 / max 10
Infos: unter +39 329 4355528 oder info@alp-tours.com - Anmeldung innerhalb 1 Woche vorher (Kurs Nummer: 24F5A0117) unter www.volkshochschule.it

 

 

Die Powerpflanzen aus der Natur für die innere Balance

= Adaptogene  

„Die Natur kreiert nichts ohne Bedeutung“ (Aristoteles)

Vortrag mit Sigrid Thaler Rizzolli

am Montag, 27. Mai 2024 von 19:00 Uhr
in der Bibliothek Montan

www.str-ka.it - sigrid.thaler@gmail.com 

Kräuterwissen bei Wanderungen professionell vermitteln

Fortbildung für Wanderleiter/innen und weitere Interessierte

Bei dieser Weiterbildung geht es darum, die Grundkenntnisse wie Pflanzen-Familien, Inhaltsstoffe einiger Kräuter kennenzulernen. Einige Pflanzen werden intensiver im Bereich ihrer Wirkung auf unserer Gesundheit erklärt. Bei einer leichten und nahegelegenen Praxiswanderungen, werden wir einige diese Pflanzen sammeln und bei einem kleinen Workshop für unseren Eigenbedarf Verarbeiten. Dieses Seminar wird als Pflichtfortbildung für im Sonderverzeichnis eingetragene Wanderleiter/innen anerkannt.

25.05.2024 - Treffpunkt: Bildungshaus Kloster Neustift um 08:30 Uhr

Reine Gehzeit: 2 Std. (bis 16:30 Uhr) - Kondition& Schwierigkeit: Leicht - Teilnehmerzahl: min 8 / max 15

Infos: unter +39 329 4355528 oder info@alp-tours.com - Anmeldung innerhalb 1 Woche vorher unter www.kloster-neustift.it

 

Frühling - Walpurgis - Beltane

Kreativer Kräuterabend
Bitter macht fitter und sauer macht lustig
Wir verkosten und lernen einige heimische Wildkräuter kennen, die uns fit und lustig machen.
Ganz nebenbei erfahren wir einiges zu den Bräuchen um diese Zeit und bereiten auch ein „Mitnehmsel“ zu 
in der Naturoase - Stegerhof in Truden. 
am 19. April 2024 von 20:00 bis 22:00 Uhr 
Anmeldung: bis 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com 

Frühlingskräuter - Delikatessen und Arzneimittel am Wegesrand

Exkursion mit Dora Somvi

Wildkräuter sind unsere älteste Medizin.

Zudem sind sie kulinarische Besonderheiten, die in der Küche für Frische, Geschmack und Abwechslung sorgen und uns nebenbei eine Riesen-Portion Gesundheit liefern.

Samstag, 13.04.2024, 09:00 - 12:00 Uhr -Ort:Grissian/Tisens

Auf unserer Wanderung erfährst du Wissenswertes zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten sowie viele Zubereitungsmöglichkeiten und Rezepte für Küche und Hausapotheke.

Infos und Anmeldung: www.somvi.eu oder +39 346 7353 385

 

Gemeinsam durchs Kräuterjahr

Es keimt und sprießt - es grünt und blüht - die Früchte und Samen reifen - die Blätter färben sich und fliegen im Wind - die Pflanzen legen sich wieder zur Ruhe

Gemeinsam mit Morèlwaibala Geli gehen wir durch dieses Kräuterjahr, lernen Pflanzen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter kennen, erfahren allerhand zu deren Verwendung für Küche, Wohlbefinden und Gesundheit und bereiten zusammen verschiedene Kräuterprodukte zu.

Treffpunkt beim Hexenhaus, Hauptstraße 38/1 in Truden.
am 10. April, 19. Juni, 14. August, 23. Oktober 2024
und am 22. Jänner 2025 - von 14:00 bis 18:00 Uhr


Anmeldung: innerhalb 5. April 2024 unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com 

Kräuterverarbeitung

Kräutervormittag

mit Roswitha Weiss

Wie erntet, verarbeitet und trocknet man Kräuter am besten? Und wo und wie bewahren wir sie auf? Was können wir mit ihnen alles zaubern?

Freitag 5. April 2024 von 08:45 bis 11:45 Uhr in Tramin beim FNL Kräutergarten Zoggler
Oanfoch & Natürlich

Anmeldunng: Telefonnummer 3351931810 - E-mail info@oanfoch-natuerlich.it 
Genauere Informationen finden sie unter: www.oanfoch-natuerlich.it 

Seifen sieden

Die Kunst des Seifensiedens

Workshop mit Jutta Tappeiner Ebner

Herstellen von Naturseife, Schmierseife und Heilseife im Kaltsiedeverfahren

am Donnerstag, 28. März 2024 von 9-17 Uhr 
Nals, Kräutererbe Bacherhof, Kräuterstübele

Info und Anmeldung: Jutta Tappeiner Ebner, Kräutererbe Akademie, Kräuterpädagogin, FNL-Kräutertreff Nals

Tel. +39 333 8988 638 - bacherhof@gmail.com www.kraeutererbe.info 

Frühlingserwachen - Ostara

Frühlingskräuter für Leib und Seele
Ostara - Frühlingstag-und-Nachtgleiche - Ostern

Frisch und frech reckt so manches Kräutlein seine Blätter und Blüten durch Falllaub und Schnee der Frühlingssonne entgegen

Kreativer Kräuternachmittag mit Morèlwaibala Geli
Auf einer kurzen Wanderung erfahren wir allerhand über unsere Frühlingskräuter, danach kochen und verkosten wir eine Neunkräutersuppe=Gründonnerstagsuppe und bereiten auch ein „Mitnehmsel“ zu

Treffpunkt beim Hexenhaus, Hauptstraße 38/1 in Truden.
am 27.03.2024 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Anmeldung: bis einen Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com 

Gelis FNL-Treff Frühlingserwachen

Frühlingskräuter für Leib und Seele

Frisch und frech reckt so manches Kräutlein seine Blätter und Blüten durch Falllaub und Schnee der Frühlingssonne entgegen

Kreativer Vortrag mit Morèlwaibala Geli  - mit Verkostung und Zubereitung eines „Mitnehmsels“

Treffpunkt beim Hexenhaus, Hauptstraße 38/1 in Truden.
am 25.03.2024 von 20:00 bis 22:00 Uhr

Anmeldung: bis einen Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com 

Gemmotherapie für jeden

Das Wunder in den Knospen

mit Margareth Gummerer und Roswitha Weiss

In den Knospen steckt ein riesiges Potenzial. Lasst uns zusammen die Welt der Knospen und Gemmotherapie entdecken.

Am Vormittag lernen wird die wichtigsten Knospen kennen und lernen Bäume und Sträucher anhand der Knospen zu bestimmen. Nachmittags erfahren wir welche Gemmomittel uns bei unseren Alltagsbeschwerden unterstützen können. Zusammen stellen wir 2 Mittel her, welche jeder mit nach Hause nehmen kann.

Freitag 22. März 2024 von 9-17 Uhr in Tramin beim FNL Kräutergarten Zoggler
Oanfoch & Natürlich

Für Informationen und Fragen:
Telefonnummer 3351931810 - Email info@oanfoch-natuerlich.it 
Genauere Informationen finden sie unter: www.oanfoch-natuerlich.it 

Oxymel - Immunstärker und kraftspendendes Tonikum

Oxymel - ein (fast) vergessenes Heilmittel. Gemeinsam stellen wir mit Morèlwaibala Geli ein Oxymel her und lernen seine Verwendungsmöglichkeiten kennen.


am 21.03.2024 ab 18:00 Uhr - Dauer ungefähr 2 Stunden
in Bozen, Waltherhaus, Schlernstraße 1, Sitzungssaal, 4. Stock


Anmeldung und Infos bei der Volkshochschule: Tel. 0471 061 444 - info@volkshochschule.it - www.vhs.it 

Kräutertreff Jahreskreisfeste

Ostara

Die Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche - Äquinoktium

mit Roswitha Weiss

Ostara ist ein Fest Ausgeglichenheit - Licht und Dunkelheit halten sich die Waage. Es ist die Zeit, dem Neuen Tür und Fenster zu öffnen und alles zu loszulassen, das nicht mehr gebraucht wird.

Mittwoch 20. März 2024 von 19-22 Uhr in Tramin beim FNL Kräutergarten Zoggler
Oanfoch & Natürlich

Anmeldunng: Telefonnummer 3351931810 - E-mail info@oanfoch-natuerlich.it 
Genauere Informationen finden sie unter: www.oanfoch-natuerlich.it 

Kräuter-Wirkstoffe

Sigrid Thaler und ihr neues Buch

Kräuter-Wirkstoffe - Die wichtigsten Inhaltsstoffe und ihre Anwendungen

„Lasst eure Heilmittel Nahrungsmittel sein und eure Nahrungsmittel Heilmittel“ (Hippotrakes) 

Buchvorstellung in der Öffentlichen Bibliothek Aldein

am Samstag, 9. März 2024 von 16:00 Uhr
 

https://biblio.bz.it/aldein - bibliothek@aldein.eu oder www.str-ka.it - sigrid.thaler@gmail.com

Salbenrühren leicht gemacht

Kreative Salbenrührküche

Die Schulter schmerzt, der Husten ist hartnäckig, die Haut juckt, du hast dich verbrannt, die Finger sind wund?

Na, dann rühr dir doch deine eigene Heilsalbe dafür!

am Freitag, 8. März 2024 - 15:00bis ca. 18:00 Uhr

in Altrei – Hotel Waldheim

Anmeldung: bis einen Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com 

Frühlingskräuter für Leib und Seele

Live-Webinar mit Dora Somvi

Frühjahrsputz für Körper und Seele
Mit Heilkräutern entgiften, entschlacken, loslassen

Montag, 04.03.2024, 19:30-21:00 Uhr

Jahrtausende lang bewährt hat sich der Brauch, im Frühjahr den Organismus zu reinigen, um Gesundheit und Vitalität zu erhalten und das Leben zu verlängern.

Inhalt: Wege der Entgiftung - Portraits reinigender Heilpflanzen - Bewährte Teemischungen und Rezepte

Infos und Anmeldung: www.somvi.eu oder +39 346 7353 385

 

Die Heilkraft aus der Natur für eine gesunde Ernährung

 = Phytamine

Naturheilkunde effizient einsetzen

„Lasst eure Heilmittel Nahrungsmittel sein und eure Nahrungsmittel Heilmittel“ (Hippotrakes) 

Vortrag mit Sigrid Thaler Rizzolli

am Montag, 29. Jänner 2024 von 19:00 Uhr
in der Bibliothek Montan

www.str-ka.it - sigrid.thaler@gmail.com

Gelis Kräuter-ABC - FNL-Kräutertreff beim Hexenhaus

Die Tage sind schon wieder etwas länger und so manches Samenkorn inm Schoß von Mutter Erde beginnt zu keimen und strebt dem Licht entgegen.
Diesmal dreht es sich beim Kräuter-ABC um Fenchel - Fichte - Frauenmantel - Giersch - Gundermann - Günsel und um die Jahreskreisfeste Lichtmess und Imbolc
Gemeinsam bereiten wir auch ein „Mitnehmsel“ zu

am Donnerstag, 25. Jänner 2024 von 19:30 bis 21:00 Uhr
beim Hexenhaus - Hauptstraße 38/1 in Truden

Anmeldung und Infos: innerhalb 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com - www.morelwaibala.info 

Melissengeist - Workshop

Bei diesem Workshop stellen wir gemeinsam einen "Melissengeist" her

mit Brigitte Curti

am 21. Juli 2023 um 18:00 Uhr in Leifers - Fabio Filzistraße 18

Anmeldung/Infos : 3398728045 - brigittecurti@hotmail.com  

Kräuterführung Kräuterpromenade

Führung auf der Kräuterpromenade Welschnofen

mit ausgebildeten Kräutererxpertinnen

jeden Freitag in den Monaten Juni, Juli, August und September (außer am 08.09.) - um 17.00 Uhr  - in Welschnofen, Pretzenberger Weg 16

Infos und Anmeldung - Tel. Nr. +39 0471 619500 - info@eggental.com - eggental.com/events 

Herzschmerz und dies und das...

Ein herzerwärmender Kräuterspaziergang

mit Morèlwaibala Geli

am 24. Juni 2023 mit Start um 14:00 Uhr in Altrei am Kirchplatz

Anmeldung/Infos : www.morelwaibala.info - 349 2389577 - geligschnell@gmail.com 

Heilkräuter in der Küche

Kulinarische Vielfalt mit therapeutischer Wirkung

Viele Kräuter werden schon seit jeher als Heilmittel verwendet. Darüber hinaus sind alle Kräuter reich an wertvollen Vitaminen sowie Mineral- und Pflanzenstoffen, welche in den gezüchteten Gemüsesorten, teilweise nicht mehr zu finden sind. Geschickte Kombinationen von Gemüse und verschiedenen Kräutern füllen nicht nur unser Vitamin- und Mineralstoffdebot auf sondern erfreuen auch unseren Gaumen.

Samstag 17.06.23 09.00 bis 13.00 Uhr im Kräutergarten Zoggler in Tramin

Weitere Infos: www.oanfoch-natuerlich.it oder info@oanfoch-natuerlich.it oder +39 335 193 1810

 

Bitter macht fitter und sauer macht lustig

Ein Kräuterspaziergang

mit Morèlwaibala Geli

am 10. Juni 2023 mit Start um 14:30 Uhr in Truden 
mit Treffpunkt beim Brunnen am Parkplatz beim oberen Dorfeingang

Anmeldung/Infos : www.morelwaibala.info - 349 2389577 - geligschnell@gmail.com 

Die Kraft der Pflanzenwasser

Hydrolate, Destillieren und mehr

Dieser Kurs entführt Dich in die Welt der Düfte. Die Kräuter können vielseitig verwendet werden. Eine Methode sind die ätherischen Öle und Hydrolate. Im Kurs gibt es eine Einführung in die Theorie und Praxis der Destillation von Kräutern und wie man diese verwenden kann. Wir destillieren zusammen ein Kraut, so kann jeder den Zauber der Destillation miterleben.
Jeder Teilnehmer bekommt zum Schluss 2 verschiedene Hydrolate nach Wahl mit nach Hause.

Dieser Kurs wird an folgenden Tagen im Kräutergarten Zoggler in Tramin angeboten:

  • Samstag 10.06.23 14.00 - 17.00 Uhr
  • Mittwoch 14.06.23 14.00 – 17.00 Uhr
  • Freitag 21.07.23 08.30 – 12.00 Uhr
  • Samstag 09.09.3 08.30 – 12.00 Uhr

Weitere Infos: www.oanfoch-natuerlich.it oder info@oanfoch-natuerlich.it oder +39 335 193 1810

 

Von der Wiege bis zur Bahre ist der Weg nicht mal so weit

Mit all unseren Sinnen entdecken wir bei einem Kräuterspaziergang in Truden zahlreiche Schätze am Wegesrand: Kräuter, die uns von der Geburt bis zum Lebensabend begleiten können. Anschließend stellen wir im Kräutergarten mit den gesammelten Kräutern gemeinsam ein Produkt her.

mit Morèlwaibala Geli

am Freitag 9. Juni 2023 
mit Start um 15:00 Uhr in Truden, vor dem Haus in der Hauptstraße 38/1

Anmeldung und Infos: bei der Volkshochschule Südtirol  

Unsere heimischen Giftpflanzen

am Freitag, 9. Juni 2023 findet ab 19:30 Uhr
in der Bibliothek Welschnofen 
 ein

Vortrag mit Bildern  (Powerpointpräsentation) mit der Kräuterfee Renate

über die giftigsten Pflanzen, die in Südtirol heimisch sind,  statt.

Meine Rosenwelt

Schon immer galt die Rose als die Königin der Blumen – sinnlich und heilkräftig.

Die Kräuterpädagogin Jutta Tappeiner (ver)führt Euch in ihre Rosenwelt mit Anregungen für den Garten, die Xundheit, die Schönheit und die Küche.

am Freitag, 19. Mai 2023 von 20:00 bis 21:30 Uhr
in der Öffentlichen Bibliothek Welschnofen

Frauenkräuter- in den verschiedenen Lebensphasen

mit Anita Runggaldier (Hebamme und FNL Kräuterexpertin)

Wir lernen die Geschichte der Frauenkräuter und einige wichtige Frauenkräuter kennen - Kräuter für die verschiedenen Phasen eines Frauenlebens; Frauen sind zyklisch und sind deshalb anders als Männer und Kinder.

Es werden typische Frauenbeschwerden und die dazu passenden Frauenkräuter näher vorgestellt. Ziel ist es, sich als Frau besser wahrzunehmen und sich mit einfachen Hausmitteln bei typischen Frauenbeschwerden in jedem Alter selbst helften zu können.

Samstag 17.05.2023 von 14:00 - 17:00 Uhr im Kräutergarten Zoggler in Tramin

Weitere Infos: www.oanfoch-natuerlich.it oder info@oanfoch-natuerlich.it oder +39 335 193 1810

 

Alles neu macht der Mai - die etwas andere Kräuterwanderung

Eine beschwingte, leichte Kräuterwanderung mit Morèlwaibala Geli

am Samstag 13. Mai 2023 
mit Start um 14:00 Uhr am Kirchplatz in Altrei

Anmeldung und Infos: innerhalb 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com - www.morelwaibala.info 

Naturkosmetik

Gesunde und natürliche Hautpflege einfach und schnell selbst gemacht

mit Brigitte Giovanett aus Kurtatsch
(dipl. Kräuterexpertin, Grüne-Kosmetik-Pädagogin und Hildegard von Bingen Pädagogin)

Im Rahmen dieses Grüne-Kosmetik-Workshops erfahren Sie Wissenswertes über eine gesunde und natürliche Hautpflege ohne Chemie.
Die Inhaltsstoffe für die Grüne-Kosmetik kommen aus dem Garten, dem Wald und aus der Küche. Aus wertvollen Sonnenblumenkernöl, aus Kräutern, Obst und Gemüse, werden wir gemeinsam eine Salbe, eine Feuchtigkeitscreme, ein Deo und einen Lippenpflegestift herstellen.

Samstag 13.05.2023 von 14:00 - 17:00 Uhr im Kräutergarten Zoggler in Tramin

Weitere Infos: www.oanfoch-natuerlich.it oder info@oanfoch-natuerlich.it oder +39 335 193 1810

 

Gelis Kräuter-Werkstatt

Natürlich schön - schön natürlich - in den Sommer
Unsere Haut schützt uns und wir schützen unsere Haut.
Gemeinsam bereiten wir mit wenigen natürlichen Zutaten Sonnencreme, Zeckenschutz und Körpercreme zu.

am Dienstag, 9. Mai 2023 von 19:30 bis 21:00 Uhr
beim Hexenhaus - Hauptstraße 38/1 in Truden

Anmeldung und Infos: innerhalb 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com - www.morelwaibala.info 

Gelis Kräuter-ABC - FNL-Kräutertreff beim Hexenhaus

Die Tage sind schon wieder länger als die Nächte - die Pflanzenwelt ist erwacht und auch in uns regt sich was

Diesmal dreht sich beim Kräuter-ABC alles um
Baldrian– Bibernelle - Birke- Blutwurz – Braunelle
und um Beltane - Walpurgis
gemeinsam bereiten wir auch wieder ein „Mitnehmsel“ zu

am Donnerstag, 27. April 2023 von 19:30 bis 21:00 Uhr
beim Hexenhaus - Hauptstraße 38/1 in Truden

Anmeldung und Infos: innerhalb 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com - www.morelwaibala.info 

Gemmotherapie

Die Wunderbare Heilkfraft der Knospen
mit Adelheid Plattner

Bestimmungstheorie - worauf kommt es bei der Winterbestimmung an? Exkursion im Sarner Kräutergarten und auf dem Bachweg Richtung Labnes - Einführung in die Gemmotherapie und Herstellung eines Gemmo-Mazerats.

Am Samstag, 15. April 2023 - von 08:30 bis 17:00 Uhr mit Treffpunkt im Pfarrheim Sarnthein

Anmeldung und Infos: Maria Heiss Tel. 348 2778618

 

Die Kunst des Seifensiedens

Kurs für Anfänger
mit Sigrid Guadagnini

Wir lernen wie mit Naturprodukten umweltschonende Seifen für die Körperpflege hergestellt werden können.
Jeder bekommt danach eine Seife mit nach Hause

Samstag 15.04.23 von 14.00 – 17:00 Uhr im Kräutergarten Zoggler in Tramin
Freitag 21.04.2023 von 14.00 – 17.00 Uhr im Kräutergarten Zoggler in Tramin

Weitere Infos: www.oanfoch-natuerlich.it oder info@oanfoch-natuerlich.it oder +39 335 193 1810

 

Meine Rosenwelt

Schon immer galt die Rose als die Königin der Blumen – sinnlich und heilkräftig.

Die Kräuterpädagogin Jutta Tappeiner (ver)führt Euch in ihre Rosenwelt mit Anregungen für den Garten, die Xundheit, die Schönheit und die Küche.

am Dienstag, 18. April 2023 von 19:00 bis 20:30 Uhr
in der Öffentlichen Bibliothek Burgstall

Kräuterlehrgang

FNL Kräutergarten Zoggler - Oanfoch & Natürlich

Entdecke die Grundkenntnisse rund um die Kräuterkunde
Grundlehrgang für Einsteiger - 9 Kurstage

Kennenlernen und Verarbeitung von Kräutern mit praktischen Einheiten, gemeinsamen Übungen und Exkursionen
Zeitraum 18. März 2023 bis 4. November 2023 oder 24. März bis 4. November 2023

Weitere Infos: Flyer zum Kurs oder www.oanfoch-natuerlich.it 

FNL-Kräutertreff in Welschnofen

Einldadung zum FNL-Kräutertreff mit Kräuter- und Knospenexpertin Sieglinde Gall

DIE BRENNESSEL - nicht nur ein lästiges Unkraut

mit Degustationsmenü

am 17. März 2023 - um 19.00 Uhr  - in Welschnofen, Kaltrunweg 15

Anmeldung bis 15. März 2023 - Tel. Nr. 3466022888 - begrenzte Teilnahmerzahl

In der Knospe ruht die Kraft

Die Gemmotherapie ist eine Form der Pflanzenheilkunde, die ausschließlich junge Pflanzenteile kurz vor deren Austreiben verwendet. 
Gemeinsam schauen wir uns einige Pflanzenknospen in unserer Umgebung an und bereiten dann unser eigenes Gemmomittel zu.
Am Freitag, 17. März 2023 - mit Treffpunkt um 14:00 Uhr in Truden
beim Brunnen am Parkplatz beim oberen Dorfeingang
Anmeldung und Infos: innerhalb 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com - www.morelwaibala.info 

 

Gelis Kräuter-Werkstatt

Natürlich schön - schön natürlich

Unsere Haut schützt uns und wir schützen unsere Haut.
Hautpflege einfach selbstgemacht.

am Dienstag, 14. März 2023 von 19:30 bis 21:00 Uhr
beim Hexenhaus - Hauptstraße 38/1 in Truden

Anmeldung und Infos: innerhalb 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com - www.morelwaibala.info 

Das große Heilwissen der Tinkturen – Verarbeitung und Anwendung

Kräutererbe – FNL Kräutergarten – FNL Kräutertreff

Erlebnisvortrag mit Workshop
am Freitag, 24. Februar 2023 von 19–21 Uhr 
Nals, Kräutererbe Bacherhof, Kräuterstübele

Irene erklärt Euch das große Heilwissen über die wichtigsten Tinkturen. Ihr bekommt dazu ausführliche Unterlagen (von ca. 40 verschiedenen Tinkturen).
Als Highlight zeigt sie Euch die „Reduktion“ von Bäumen und Sträuchern, diese stellt Ihr gemeinsam her zum Mitnachhause nehmen. Für das gemütliche Beisammensein bringt sie ihre Leckereien zum Verkosten mit.
Referentin: Irene Hechenberger, Kräuterexpertin

Info und Anmeldung: Jutta Tappeiner, FNL Ortsleitung Nals, Tel. +39 333 8988 638
www.kraeutererbe.info/news-1/2023/02/tinkturen

Lehrgang Knospenexpert*in

Diplomlehrgang zum Erkennen von heimischen Bäumen und Sträuchern im Winter, sowie deren volksheilkundliche Verwendung und ihre Heilkraft in der Gemmotherapie.

Der dreitägige Lehrgang wird in Südtirol 2023 dreimal angeboten, und zwar
23. Februar, 02. März, 21. März im Pustertal
24. Februar, 03. März, 22. März in Montan
25. Februar, 04. März, 19. März in Montan

Die Uhrzeiten sind jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

Referentin: Sigrid Thaler  - STR-Kräuterakademie
Lehrgangskosten: € 270 + Mwst. Im Preis inbegriffen sind umfangreiche Unterlagen und Bestimmungshilfen.
Anmeldung unter Tel: 3382698477 - sigrid.thaler@gmail.com

3. FNL-Kräutertreff in Welschnofen

am Freitag, 17. Februar 2023 findet ab 19:30 Uhr in Welschnofen, Gummererstr. 18, der 3. FNL-Kräutertreff statt.

Thema: Grüne Kosmetik zum Selbermachen

Was ist grüne Kosmetik? Zutaten, ätherische Öle, Tipps, Rezepte - wir stellen für jeden ein Deo her.

Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldungen bitte bis zum 15.02.2023 - Tel.349/0987940 - seyr.renate@gmail.com

Gelis Kräuter-ABC - FNL-Kräutertreff beim Hexenhaus - Zusatztermin

Zusatztermin - Wiederholung Kräuter-Treff vom 02.02.23
Die Tage sind schon wieder etwas länger und so manches Samenkorn in der Erde beginnt zu keimen und strebt dem Licht entgegen.

Zu Beginn unseres Kräuter-ABCs dreht sich alles um
Ackerschachtelhalm - Andorn – Alant - Anis – Arnika und um die Feste Lichtmess und Imbolc
Gemeinsam bereiten wir auch ein „Mitnehmsel“ zu

am Dienstag, 7. Februar 2023 von 19:30 bis 21:00 Uhr
beim Hexenhaus - Hauptstraße 38/1 in Truden

Anmeldung und Infos: innerhalb 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com

Gelis Kräuter-ABC - FNL-Kräutertreff beim Hexenhaus

Die Tage sind schon wieder etwas länger und so manches Samenkorn in der Erde beginnt zu keimen und strebt dem Licht entgegen.

Zu Beginn unseres Kräuter-ABCs dreht sich alles um
Ackerschachtelhalm - Andorn – Alant - Anis – Arnika und um die Feste Lichtmess und Imbolc
Gemeinsam bereiten wir auch ein „Mitnehmsel“ zu

am Donnerstag, 2. Februar 2023 von 19:30 bis 21:00 Uhr
beim Hexenhaus - Hauptstraße 38/1 in Truden

Anmeldung und Infos: innerhalb 1 Tag vorher unter +39 349 2389577 oder geligschnell@gmail.com

2. FNL-Kräutertreff in Welschnofen (Zusatztermin)

am Freitag, 20. Jänner 2023 findet ab 19:30 Uhr in Welschnofen, Gummererstr. 18, ein Zusatz-FNL-Kräutertreff statt.

Diesmal geht es um die Themen: Tinkturen und Ölauszüge - Herstellung, Verwendung, Heilwirkung
Für jeden Teilnehmer machen wir einen Handschmeichler (eine feste Hanndcreme)

Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldungen bitte bis zum 18.01.2023 - Tel.349/0987940 - seyr.renate@gmail.com

2. FNL-Kräutertreff in Welschnofen

am Donnerstag, 5. Jänner 2023 findet von 19 Uhr bis 21 Uhr in Welschnofen, Gummererstr. 18, mein zweiter FNL-Kräutertreff statt.

Diesmal geht es um die Themen: Tinkturen und Ölauszüge - Herstellung, Verwendung, Heilwirkung
Für jeden Teilnehmer machen wir einen Handschmeichler (eine feste Hanndcreme)

Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldungen bitte bis zum 04.01.2023 - Tel.349/0987940 - seyr.renate@gmail.com